Jahresbericht 2016

Zusammengefasst und geschrieben von Georges Pfister

103. Jahresbericht

Höhepunkte und Aktivitäten des Vereinsjahres

Für uns Musikanten, aber auch für die Zuhörerinnen und Zuhörer ist dieser besinnliche Jahresanfang bei der Dorfkirche immer etwas Besonderes. Der Choral „Mit Gott fang alles an„ war auch dieses Jahr dabei. Das Probenwochenende hat uns alle musikalisch weitergebracht. Wiederum durften wir für das kleine Blech auf Jennifer Tauder, eine kompetente und Energie ausstrahlende Instruktorin, zählen. Zum ersten Höhepunkt gehörten unsere 2 Jahreskonzerte. Das überaus vielseitige Programm – von Präludium und Choral, Sicher in Jesu Armen, der Moorside Suite, Lord of the Dance bis zum Floral Dance – stellte echte Anforderungen an uns alle.

Im Csardas von Vittorio Monti und der Melodie Ashokan Farewell brillierte die junge Geigerin Elisa Bösch. Sie wurde entsprechend mit grossem Applaus belohnt. Andreas Kühndorf, ein Euphonist aus den eigenen Reihen, interpretierte das Solo Peace. Sein grosser weicher Ton füllte den ganzen Kirchenraum. Ein weiterer Höhepunkt war das Platzkonzert mit der Blaukreuzmusik anlässlich des Kantonalen Musikfestes an der Basler Rheinpromenade. Mit einem Posaunen-Solo von Michael Büttler und einem Trompeten-Solo von Simon Lilly war es für alle ein bereichernder Auftritt.

Im Schwarzwald durften wir Philipp Bammerlin auf einem grossen Bauerngut zur Hochzeit aufspielen. Auch dies war ein froher und stimmungsvoller Anlass. Leider spielte das Wetter nicht so mit. Abschiednehmen mussten wir von Lorenz Schmid-Fischer, einem ehemaligen Mitglied. Wir spielten zum Beerdigungsgottesdienst, welcher in der Waldarena unterhalb der Chrischona stattfand, einige Hymnen und Lieder. Auch Rita Junck ist im Dezember verstorben. Zu ihrem Beerdigungsgottesdienst spielten wir am 4. Januar 2017.

Georges Pfister

Riehen, 2. März 2017

Für den Posaunenchor des CVJM Riehen

Personelles

Übers Jahr konnten erfreulicherweise einige neue Mitspielerinnen und Mitspieler begrüsst werden: Dies sind Miriam Malcher, Katharina Komarek, Petra Färber, Ronny Bachmann, HansJörg Krauter und Markus Bläsi. Daniel Rhyner, welcher während einiger Jahre die Musikkommission geleitet, als Posaunenlehrer gewirkt und sich allgemein stark für den Posaunenchor engagiert hat, entschied sich, sein Mitspielen zu beenden. Ebenfalls haben Lukas Oestreicher, Samuel Strub und Sebastian Wenk den Verein verlassen. Allen sei für ihr Mitwirken gedankt.

Anlässe

01.01.2016
Jahresanfang vor der Dorfkirche
27./28.02
Probenwochenende mit Michael Büttler und Jennifer Tauder
28.02.2016
Gottesdienst-Mitwirkung in der Kornfeldkirche
05.03.2016
1. Konzert in der St. Michaels Kirche (Heizung ausgestiegen)
19.03.2016
2. Konzert in der Dorfkirche, mit anschl. Speis und Trank im Meierhof
07.04.2016
Mitgliederversammlung in der Kornfeldkirche
07.04.2016
Mitgliederversammlung in der Kornfeldkirche
05.05.2016
Banntag Bettingen, Platzkonzert zur Eröffnung
22.05.2016
Gemeinsames Platzkonzert mit der Blaukreuzmusik anlässlich des Kantonalen Musikfestes an der Rheinpromenade in Base
22.05.2016
Gemeinsames Platzkonzert mit der Blaukreuzmusik anlässlich des Kantonalen Musikfestes an der Rheinpromenade in Base
04.06.2016
Hochzeit von Philipp Bammerlin im Schwarzwald
12.06.2016
Kirchlifest mit Gottesdienst in Bettingen
01.08.2016
Bundesfeier-Mitwirkung mit dem Musikverein Riehen
18.09.2016
Bettagsgottesdienst in der Kornfeldkirche
24.09.2016
Eröffnung des Jahresfestes und Platzkonzert der Kommunität Diakonissenhaus Riehen
11.11.2016
Räbeliechtli-Umzug bzw. St. Martinsfeier beim Eisweiher Riehen
25.11.2016
Adventliche Musik zur Einschaltung der Weihnachtsbeleuchtung auf dem Dorfplatz in Riehen
27.11.2016
Adventskonzert im Altersheim St. Elisabethen in Basel
04.12.2016
Mitwirkung beim Advents-Gottesdienst in der Dorfkirche
09.12.2016
Beerdigungsgottesdienst von Lorenz Schmid-Fischer
25.12.2016
Frühmusik beim Aussichtspunkt Chrischonaweg
25.12.2016
Eröffnung der Kundenweihnacht im Unionssaal
25.12.2016
Einspielen für das Silvesterspiel

Ausbildung

2016 wurde der Instrumentenunterricht im 1. Semester von 5 und im 2. Semester von 3 Kindern und Jugendlichen mit Subvention der Gemeinde Riehen unterstützt. Der Unterricht findet bei Lehrpersonen vom Posaunenchor, an der Musikschule Riehen oder bei privaten Lehrern statt. Bei eigenen Musiklehrern waren per Ende Jahr zwei Kinder im Kornett- und eine erwachsene Person im Posaunenunterricht. Als Musiklehrer wirkten Michael Ferner (Kornett) und Kevin Austin (Posaune).

Dank

Die zahlreichen Aktivitäten vom Posaunenchor sind nur dank der treuen Unterstützerkreise möglich. Der Posaunenchor bedankt sich herzlich bei allen Gönnerinnen und Gönnern für ihr ideelles und finanzielles Mittragen. Ebenfalls ein grosses Dankeschön gilt der Evang.- reformierten Kirche Riehen-Bettingen, der Gemeinde Riehen und Basel-Stadt für ihre Subventionen.

Ein besonderer Dank geht an unseren Dirigenten Michael Büttler. Mit viel Geduld und Fachwissen macht er uns die Musik zum Erlebnis. Auch dem Präsidenten Willy Gentner, allen Vorstandsmitgliedern und Mitarbeitenden, den Lehrpersonen sowie allen Mitgliedern des Posaunenchors ein ganz grosses Dankeschön für den treuen Einsatz in diesem Vereinsjahr.

Highlight

Hochzeit von Philipp Bammerlin im Schwarzwald
Elisa Bösch am Konzert
Konzert 2016